Beratungsstelle Phoenix

Phoenix e.V.Phoenix bietet Beratungsangebote und weiter gehende Hilfen für Prostituierte an. Ebenso kann dort jede/r Information und Beratung finden, die/der sich von den Angeboten angesprochen fühlt. Phoenix wendet sich mit dem Angebot an Prostituierte, die aktuell anschaffen, anschaffen wollen oder angeschafft haben. Arbeitsschwerpunkte sind Beratung, Ausstiegshilfen, Streetwork und Unterstützung während der Haft.

La Strada

La StradaLa Strada ist eine Anlauf- und Beratungsstelle für drogenabhängige Mädchen und Frauen und wurde 1993 als Projekt des Vereins Phoenix ge­gründet. Drogenabhängige Mädchen und Frauen werden in ihrer jeweiligen Lebenssitua­tion unterstützt. Risiken, die mit der Drogenabhängigkeit einhergehen können, werden minimiert. Als einzige frauenspezifische Einrichtung dieser Art in Niedersachen dient La Strada mit dem offenen Café als Schutzraum für betroffene Frauen.

Die Unterstützung reicht von primärpräventiven Angeboten im Sinne der Risikominimierung und Überlebenshilfe, über Beratung / psychosoziale Betreuung bis hin zur aufsuchenden Arbeit am Straßenstrich im Projekt Nachtschicht sowie in der JVA Hannover.

KOBRA

KobraAls Koordinierungs- und Beratungsstelle für Opfer von Menschenhandel fördert KOBRA die Umsetzung internationaler und nationaler Standards im Umgang mit den Betroffenen. Ziel der Tätigkeit ist es, den Schutz sowie die Unterstützung der Opfer zu optimieren. Mit der Beratungstätigkeit hilft KOBRA den Frauen und Mädchen in ihrer schwierigen Situation anonym und kostenlos. Wesentlicher Arbeitsschwerpunkt ist die Beratung und Betreuung von Zeuginnen in Menschenhandelsverfahren. Ihnen kommt bei der Bekämpfung des Menschenhandels eine zentrale Bedeutung zu, da in aller Regel ohne ihre Aussagen die Täter nicht zur Rechenschaft gezogen werden können.

KOBRA richtet sich an von Menschenhandel betroffene Frauen und Mädchen einschließlich der Opfer von Zwangsheirat sowie an staatliche und nichtstaatliche Institutionen und Organisationen, die mit dem Phänomen des Menschenhandels befasst sind.

Café Nachtschicht

Café NachtschichtDas Café Nachtschicht ist eine Anlaufstelle am hannoverschen Straßenstrich. Hier bekommen Sexarbeiterinnen Informationen zu Safer Work und Safer Use. Sozialarbeiterinnen stehen als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.